Startseite
Druckansicht öffnen
 

Hygienekonzept und 3-G-Regel

22. 08. 2021

Wir schützen Dich, uns und damit alle anderen.

Mach mit!

 

3-G-Regel:

Für alle Veranstaltungen und jede Unterrichtstunde im musikum gilt - auch für Begleitpersonen - die 3-G-Regel. Das heißt, Zutritt haben nur

  1. geimpfte, genesene oder getestete Personen: negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 h) oder negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  2. Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres sowie
  3. minderjährige Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.

 

Weiterhin gilt:

  1. Der Wartebereich ist geschlossen. Das heißt für Dich:
    • Komm genau zu Deiner Unterrichtszeit. Nicht früher.
    • Eltern und andere Begleitpersonen warten bitte draußen.
  2. Wasche oder desinfiziere Deine Hände vor und nach dem Unterricht.
  3. Alle müssen eine "qualifizierte" Maske tragen. Mindestens bis zum Sitz-/ Stehplatz oder bis ein "Spuckschutz" zwischen uns ist.
  4. Der Unterricht mit Blasinstrumenten findet nur mit "Spuckschutz", regelmäßiger Lüftung und erweitertem Abstand statt.
  5. Das Kondenswasser wird aufgefangen. Die Instrumente werden zu Hause gereinigt.
  6. Instrumente und Türklinken werden nach jeder Unterrichtsstunde desinfiziert. Wir tauschen keine Instrumente aus.
  7. Wir lüften ausgiebig während und zwischen den Stunden.
  8. Im Unterrichtsraum und auf dem Flur: Abstand: 1,5 bis 2 m.
  9. Husten oder Niesen? Armbeuge ... eh klar.
  10. Zuwiderhandlungen können zum Verweis aus der Einrichtung oder Veranstaltung führen.


Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Lehrkraft.


Die allgemeine musikum-Nummer ist nur mit einem Anrufbeantworter verbunden. Daher können wir nicht versprechen, zeitnah zurückzurufen.

 

 

Bild zur Meldung: Hygienekonzept und 3-G-Regel

Aktuelles

Termine